Wir wünschen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit
pde-systems kaufmännische IT-Lösungen
Online-Shop breadcrumb Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich - Vertragsgegenstand
(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen pde-systems., Inhaber Stefan Hezel, Andreas-Paulus-Strasse 7, 91080 Spardorf, nachfolgend „pde-systems“ und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit: pde-systems., Inhaber Stefan Hezel, Andreas-Paulus-Strasse 7, 91080 Spardorf, Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montag bis Freitag von 8.00 - 17.00 Uhr unter der Telefonnummer: +49 (0)9131 54567, sowie per Email unter service@pde-systems.de .

§ 3 Angebot - Vertragsschluss - Vertragsunterlagen
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer bleiben vorbehalten.
(2) Mit anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Bei Aufgabe einer Bestellung an pde-systems bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung und Aufführung der darin enthaltenen Einzelheiten per Email (Bestellbestätigung). Jedoch stellt die Ihnen zugesandte Bestellbestätigung keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern informiert Sie nur darüber, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und durch die Versendung einer weiteren Email den Auftrag bestätigen (Auftragsbestätigung). Über Produkte aus derselben Bestellung, die jedoch nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt wurden, kommt kein Kaufvertrag zustande.
(3) Mündliche, fernmündliche und telegraphische (Telefax) Vereinbarungen bedürfen zum Zustandekommen des Vertrages ebenfalls einer schriftlichen Bestätigung.
(4) Kosten für Aufstellung, Montage, Inbetriebnahme von Anlagen und Geräten werden nach Aufwand dem Kunden in Rechnung gestellt.
(5) Zusätzliche Montageaufwendungen, z. B. Strom- und Datenkabelinstallationen werden gesondert berechnet.

§ 4 Preise / Versandkosten / Zölle
(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
(2) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands folgende Versandkosten:
Lieferung mit PayPal, Vorkasse oder Rechnung

  • als DHL Postpaket: EUR 6,90
  • als DHL Express Paket: EUR 13,50
Lieferung per Nachnahme
  • als DHL Postpaket: EUR 6,90 + 4,60
  • als DHL Express Paket: EUR 13,50 + 4,60
Selbstabholung und versandkostenfreie Lieferung
  • Selbstabholung zu unseren Geschäftszeiten möglich
  • Ab einem Brutto-Warenwert von 250,- EUR liefern wir innerhalb Deutschland versandkostenfrei

Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals angezeigt.

(3) Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2 EUR fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Für Lieferungen in das EU-Ausland und die Schweiz fallen weitere Steuern oder Kosten an. Diese werden Ihnen im Bestellverlauf und der Bestellbestätigung per E-Mail verdeutlicht.
Informationen zu Zollbestimmungen für das europäische Ausland finden Sie unter folgenden Link:
https://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE externer Link
Informationen zu Zollbestimmungen für die Schweiz finden Sie unter folgenden Link:
https://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do externer Link

(4) Bei Bestellungen aus dem Ausland besteht keine Möglichkeit des Bankeinzugs oder der Bestellung per Nachnahme.

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
(1) Die Lieferung erfolgt mit DHL.
(2) Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben 3-5 Werktage.
(3) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
(4) Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Gegebenfalls geleistete Zahlungen werden wir Ihnen unverzüglich zurückerstatten.
(5) Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen gegebenenfalls die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar sein sollte oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen gegebenenfalls erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 6 Zahlungsbedingungen
(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Vorkasse, Nachname, oder Bankeinzug. Darüberhinaus bieten wir Ihnen die Zahlung über PayPal an.
(2) Bei der Auswahl der Zahlungsart „Vorkasse“ nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei der Zahlungsart Bankeinzug erfolgt die Belastung Ihres Bankkontos erst mit Versand der Ware.
(3) Bei einer Zahlung durch Bankeinzug haben Sie ggf. diejenigen Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelten Daten einer Bankverbindung entstehen.
(4) Ein Recht zur Aufrechung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
(5) Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

§ 7 Rücksendekosten
Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht nach Ziffer 9 der AGB Gebrauch, so hat er die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat.

§ 8 Widerrufsrecht
(1) Verbraucher haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Das Bundesjustizministerium empfiehlt zur Belehrung über dieses Recht das nachstehende Muster, das von einigen Gerichten jedoch für unzureichend erklärt wurde. Daher informieren wir Sie, dass die Frist anders als nachstehend beschrieben frühestens am Tag nach Erhalt der Ware und der nachstehenden Belehrung in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) beginnt. Bei Ausübung des Widerrufsrechts erfolgt die Rücksendung in jedem Fall auf unsere Gefahr. Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt nur für Verbraucher.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Das Widerrufsformular steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung
Widerrufsformular Widerrufsformular als PDF externer Link

Der Widerruf ist zu richten an:
pde-systems kaufmännische IT-Lösungen
Inhaber Stefan Hezel
Andreas-Paulus-Straße 7
91080 Spardorf
Telefax +49 (0)9131 55489
E-Mail:
info@pde-systems.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

(2) Senden Sie die Ware bitte als versichertes Packet an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
(3) Bitte rufen Sie vor der Rücksendung unter der Telefonnummer +49 (0)9131 54567 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.
(4) Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen § 7 (2) bis § 7 (3) genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 10 Gewährleistung und Mängelhaftung
(1) Die Gewährleistung und Mängelhaftung erfolgt grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen, wenn Sie uns nicht zuvor eine angemessene Nachfrist gesetzt haben, die ergebnislos abgelaufen ist. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.
(2) Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner entstehen.
(3) Wenn Sie eine Reparatur oder einen Austausch eines fehlerhaften Produktes wünschen, senden Sie bitte das Produkt kostenfrei zurück. Hierzu fordern Sie bitte unter +49 (0)9131 54 567 oder unter service@pde-systems.de den entsprechenden Retourenschein mit der Rücksendeadresse und Rücksendenummer an. Verwenden Sie bitte diesen Retourenschein, um eine schnelle und reibungslose Abwicklung zu ermöglichen.

§ 11 Haftung
(1) Gegenüber Verbrauchern gem. § 13 BGB schließen wir unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
(2) Gegenüber Unternehmern, § 14 BGB haften wir bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht. Dies gilt nicht in allen Fällen von Personenschäden und nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes.
(3) Für mittelbare Schäden und Folgeschäden , sowie für entgangenen Gewinn haften wir gegenüber Unternehmen nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. In diesem Fall ist unsere Haftung auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden beschränkt.

§ 12 Schlussbestimmungen
(1) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
(2) Es gilt Deutsches Recht. Die Anwendung von UN-Kaufrecht (CSIG) ist ausgeschlossen.
(3) Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (Online Dispute Resolution - ODR)
Laut der am 9. Januar 2016 in Kraft getretenen Verordnung EU NR. 524/2013 der Europäischen Union, können Verbraucher hier Hilfe bei Unstimmigkeiten erhalten: Link zur ODR-Verordnung externer Link

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Stand: Februar 2018

WarenkorbWarenkorb öffnen

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Shop Anmeldung

E-Mail:

Passwort:

Versandpartner

DHL - Deutsche Post

Ab einem Brutto-Warenwert von 250,- EUR liefern wir innerhalb Deutschland versandkostenfrei!
Wir führen Produkte folgender Hersteller
  • 4POS
  • ABUS
  • APC
  • AVM
  • Canon
  • Cherry
  • devolo
  • Dialogic
  • EPSON
  • Hewlett-Packard
  • KASPERSKY
  • Kingston
  • LANCOM Systems
  • LG
  • Logitech
  • Microsoft
  • NEC
  • pde-systems
  • QNAP
  • Samsung
  • Seagate
  • SelectLine Software
  • Shuttle
  • Trend Micro
  • Western Digital
  • Zebra
  • ZyXEL
Betreiber dieses Online-Shops

pde-systems kaufmännische IT-Lösungen

Inhaber Stefan Hezel
Andreas-Paulus-Str. 7
D 91080 Erlangen-Spardorf

Telefon +49 (0)9131 54567
Telefax +49 (0)9131 55489
E-Mail info@pde-systems.de

Geschäftszeiten: Mo.-Fr. von 8-17 Uhr und Sa. 8-12 Uhr

Sichere Bezahlung

PayPal

Vorkasse per Überweisung

Nachnahme bei Lieferung

Impressum | Datenschutz | Sitemap

© pde-systems kaufmännische IT-Lösungen 2019

Wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Website bieten.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden