Wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Website bieten.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung | Impressum

Verstanden
Wir wünschen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit
pde-systems kaufmännische IT-Lösungen
News Info Exchange-Y2K22-Bug

Microsoft Exchange Jahr 2022 Problem

Exchange-Y2K22-Bug

Pünktlich zum Neujahrstag (1.1.2022) stellten weltweit Exchange-Mailserver ihren Dienst ein, sofern der dort systeminterne Malwarescanner aktiviert war. Betroffen waren/sind Exchange Server 2016 und 2019. Die erste Meldung erreichte uns von unseren Kunden am 1.1.2022 um 11:45 Uhr, dass E-Mails weder zugestellt, noch empfangen werden können.

Zu diesem Zeitpunkt waren in einschlägigen Foren noch keine Hinweise zu finden, so dass wir uns selbst auf die Suche nach der Ursache gemacht haben. Schon bald stand fest, der Filterdienst "verschluckt " sich und ein Hinweis auf einen ähnlichen Fehler in Exchange 2013 brachte kurzfristig Abhilfe für die Nichtabarbeitung der Nachrichtenwarteschlange (Mail-Queue).

Microsoft bestätigte den Bug und liefert seit 2.1.2022 einen Bugfix aus, der zwar händisch eingespielt werden muss, allerdings nach eigener Erfahrung erstmal den internen Malwarefilterdienst wieder zum Laufen bringt.

Die Ursache des Fehlers ist wohl ein falsch deklarierter Datentyp, der den Datumswert der Filterversionen ab 1.1.2022 schlichtweg nicht mehr als Zahl interpretieren kann.

Hinweis in eigener Sache: Exchange Server unserer Kunden, die mit uns einen aktiven Wartungsvertrag besitzen, wurden bereits proaktiv am 1.1.2022 mit dem Workaround versorgt, sowie mit dem Notfall-Patch seitens Microsoft gefixt.